12 moderne Architekturbibliotheken auf der ganzen Welt

Die ersten Bibliotheken gibt es seit 2600 v. Chr. Und sie waren damals nichts weiter als Archive oder Tontafeln in Tempeln. Mit der Zeit entwickelten sie sich zu imposanten Strukturen und respektierten Gebäuden auf der ganzen Welt. Moderne Bibliotheken bringen das Konzept jetzt noch einen Schritt weiter.

1. Die neue Bibliothek von Birmingham.

Dies ist Europas größte öffentliche Bibliothek und befindet sich in Birmingham, England. Es wurde vom niederländischen Studio Mecanoo entworfen und hat eine sehr interessante Fassade mit ineinandergreifenden Metallringen.

Das Äußere des Gebäudes hat ein Design, das vom Schmuckviertel der Stadt inspiriert ist, mit einem filigranen Muster aus Metallringen über einer Glasfassade. Die Bibliothek hat ein Erdgeschoss, ein Zwischengeschoss, ein mittleres Untergeschoss und ein mittleres bis mittleres Untergeschoss. Die unterste Ebene erstreckt sich auf einen abgesenkten kreisförmigen Hof.

2. Der Buchberg und das Bibliotheksviertel.

Dies ist die neue öffentliche Bibliothek, die in Spijkenisse in den Niederlanden gebaut wurde und "Buchberg und Bibliotheksviertel" genannt wird. Es war ein Projekt des in Rotterdam ansässigen MVRDV und es wurde im Grunde entworfen, um einem Berg von Bücherregalen zu ähneln, die in einer glasgekapselten Struktur mit einem pyramidenförmigen Dach enthalten sind.

Die Bibliothek hat eine beeindruckende Fläche von 9.300 Quadratmetern, mit Fluren und Plattformen, die über ein Treppenhaus zugänglich sind. Die Bibliothek umfasst auch ein Umweltbildungszentrum, mehrere Tagungsräume, ein Auditorium und mehrere Büros.

3. Bibliothek und Kulturhaus Vennesla.

Diese moderne Struktur in Vennesla, Norwegen, ist eine neue Bibliothek von Helen & Hard. Die Struktur enthält neben der eigentlichen Bibliothek ein Café, mehrere Besprechungs- und Verwaltungsräume sowie ein Lernzentrum.

Alle wichtigen öffentlichen Funktionen wurden in einem einzigen großen Raum zusammengefasst. Das Gebäude ist offen und zugänglich vom Hauptplatz der Stadt. Was die Gestaltung der Bibliothek betrifft, besteht das Gebäude aus 27 Rippen aus Holz und Sperrholzplatten mit sich allmählich verändernden Formen.

4. Die Nationalbibliothek der Stadt Sejong.

Die Nationalbibliothek von Sejong City befindet sich wie erwartet in Sejong City, Korea. Es wurde 2013 fertiggestellt und umfasst eine Gesamtfläche von 21.076 Quadratmetern. Es war ein Projekt, das von Samoo Architects in Zusammenarbeit mit KeunJeong Architects & Engineers Inc. entwickelt wurde.

Es wurde entworfen, um einer Buchseite zu ähneln, die umgedreht wird, so dass die Geometrie des Gebäudes sehr einfach und leicht erkennbar ist. Die einzigartige Form der Bibliothek macht sie zu einem Wahrzeichen der Stadt.

5. Die Sammamisch-Bibliothek.

Die Sammamish Library befindet sich in Washington und wurde von Perkins + Will Architects entworfen. Es befindet sich südlich des Civic Plaza Randes und es ist ein Gebäude mit einem hellen und offenen Design.

Es umfasst einen Tagungsraum, eine Cyber-Bar und einen Teenager-Bereich mit Blick auf den Platz. Der Hauptlesebereich umfasst Oberlichter und Lichtgaden, so dass künstliche Beleuchtung nur in der Nacht benötigt wird. Die Bibliothek verfügt über ein nachhaltiges Design mit einer Tiefgarage und wartungsarmen Einrichtungen.

6. Die neue Bibliothek in Almere.

Diese neue Bibliothek in Almere, Niederlande, war ein Projekt von Concrete Architectural Associates. Das Gebäude wurde von Meyer en van Schooten Architects entworfen und besteht aus 5000 Laufmetern Bücherregalen und Einrichtungen wie Theken, Internetzugangsbereichen, einem Café, Lernbereichen und einer Multimedia-Abteilung.

MehrINSPIRATION
  • 10 der eindrucksvollsten und inspirierendsten Bibliotheken auf der ganzen Welt
  • 20 erstaunliche Architektur-Landmarks auf der ganzen Welt
  • 20 schöne und moderne freitragende Gebäude aus der ganzen Welt

Es ist ein moderner Raum, in dem Bücher nach Geschäften geordnet sind, nicht nach Zahlen und wo jeder Abschnitt ein Lifestyle-orientierter Raum ist. Zusätzliche Funktionen sind in den Bücherregalen integriert.

7. Die Cooroy-Bibliothek.

Die Cooroy Library und der Digital Information Hub befinden sich in Sunshine Coast, Queensland, Australien. Es wurde 2010 gebaut und wurde im Rahmen des Masterplans "Mill Place" für Cooroy entwickelt. Die Bibliothek nimmt eine Fläche von 1.650 Quadratmetern ein und schafft eine Verbindung zwischen der Kunstgalerie der Butterfabrik und der Hauptstraße der Stadt.

Das von Brewster Hjorth Architects entworfene Gebäude verfügt über ein modernes und jugendliches Interieur mit lebendigen Farben und fröhlichen Formen. Es wurde als zwei Pavillons mit einem Grasdach entworfen.

8. Brasilianische Bibliothek.

Brasiliana Bibliothek befindet sich in Brasilien und war ein Projekt von Rodrigo Mindlin Loeb + Eduardo de Almeida. Die Gesamtfläche beträgt 21.950 Quadratmeter.

Die Bibliothek wurde 2013 fertiggestellt und beherbergt eine seltene Buchsammlung von 17 000 Titeln. Das Design des Gebäudes wurde von berühmten Bibliotheken auf der ganzen Welt inspiriert, wie der Beinecke Rare Book & Manuscript Library, an der Yale University, USA, und der Saint Geneviève Library in Paris, Frankreich und kombiniert Elemente aus ihren Entwürfen auf einzigartige Weise .

9. Die Queensland State Library.

Die Queensland State Library in Brisbane, Australien, wurde über einen Zeitraum von zwei Jahren errichtet und im November 2006 fertiggestellt. Das Projekt wurde von Donovan Hill + Peddle Thorp Architects entwickelt.

Es ist das Ergebnis einer vollständigen Transformation des bestehenden Gebäudes. Die bestehenden Strukturen wurden erweitert und neue Strukturen hinzugefügt.Mit einer anfänglichen Größe von 10.000 Quadratmetern erhielt die Bibliothek zusätzliche 12.000 Quadratmeter und wurde mehr als doppelt so groß wie ursprünglich.

10. Die Bibliothek von Sao Paulo.

Die Bibliothek von Sao Paulo wurde 2010 erbaut und umfasst eine Gesamtfläche von 4.527 Quadratmetern. Es war ein Projekt von Aflalo und Gasperini Architects. Das Gebäude, das heute die Bibliothek ist, war früher ein Gefängnis und die Transformation des Raums ist spektakulär.

Der Innenraum ist geräumig mit einem flexiblen Layout, mit farbenfrohen Möbeln und verspielten Grafiken. Die Bibliothek ist als Buchhandlung organisiert und sie enthält auch einen Empfangsbereich, ein kleines Auditorium und eine Reihe von Lesebereichen.

11. Die Universität von Aberdeen New Library.

Die Bibliothek in Aberdeen, Schottland, wurde 1495 gegründet. Sie ist die weltweit fünftälteste englischsprachige Universität und hat eine Sammlung von 250.000 Büchern und Manuskripten.

Das von der dänischen Firma Schmidt Hammer Lassen Architects entworfene Gebäude ist eine 15.000 Quadratmeter große Anlage mit 1.200 Leseplätzen und einem Raum für seltene Bücher. Das Erdgeschoss beherbergt einen Raum für Ausstellungen, Seminare und Gedichtlesungen sowie eine Lounge und ein Café und ist modern und durchgängig gestaltet.

12. Die neue Stadtbibliothek Stuttgart.

Die neue Stuttgarter Stadtbibliothek öffnete am 21. Oktober 2011 ihre Pforten. Sie wurde von Yi Architects entworfen, die 1999 einen Wettbewerb für das Projekt gewannen.

Die Bibliothek bestand aus hellgrauem Beton und mattierten Glasziegeln. Die Fassade ähnelt einer Muschel. Insgesamt ist das Design einfach und symmetrisch. In der Mitte des Gebäudes befindet sich ein würfelförmiger Raum mit einem Springbrunnen in der Mitte. Es ist ein Raum für Meditation und wird von einem zentralen Dachlicht beleuchtet.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar