Das 12.20 Haus und seine einzigartige architektonische Ansatz in nur 45 Quadratmetern

Einer der Vorteile des Lebens in einem Haus im Gegensatz zu einer Wohnung ist, dass Sie zu seinem Design beitragen und es für Ihre Bedürfnisse geeignet machen können. Außerdem ist ein Haus normalerweise größer als eine Wohnung. Aber es ist nicht immer so. Zum Beispiel nimmt dieses zeitgenössische Haus nur eine Fläche von 45 Quadratmetern ein, die relativ klein ist, selbst für eine Wohnung.

Das Haus wurde in Campo Grande, Brasilien gebaut. Es wurde vom Architekten Alex Nogueira entworfen und im Jahr 2013 fertiggestellt. Einige der Anforderungen für dieses Projekt beinhalteten ein einfaches Design mit klaren Linien und einer einzigartigen Wendung.

Der Kunde wollte nicht, dass das Haus konventionell aussieht, aber auch nicht unpraktisch ist. Um den Standort zu nutzen und eine enge Verbindung mit der Natur zu schaffen. Die fast gesamte hintere Fassade ist mit einer Glastür und einer abnehmbaren Wand besetzt. Auf diese Weise bilden das Deck und der innere Wohnbereich einen durchgehenden Raum.

MehrINSPIRATION
  • 145 Quadratmeter Wohnung Innenarchitektur in Brasilien
  • 66,24 Quadratmeter japanisches Haus
  • Kleines Bachelor-Apartment mit einem sehr praktischen Design - 22 Quadratmeter

Der Hinterhof wurde Teil des Designs und es verfügt über eine interessante gelbe Skulptur mit übrig gebliebenen Materialien. Die vordere Fassade ist nicht so offen wie der hintere Teil des Hauses. Das Haus hat ein kontrastierendes Design in diesem Sinne. Die Vorderseite des Hauses ist geschlossen und hat nicht einmal Fenster. Es ist ein Design, das gewählt wurde, um Privatsphäre und Sonnenschutz zu bieten.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar