10 spektakuläre unterirdische Häuser auf der ganzen Welt

Auch wenn es ungewöhnlich ist, leben manche Leute lieber im Untergrund, literarisch. Es ist eine interessante Alternative zu normalen Heimen und ob es eine Entscheidung ist, die auf Stil, persönlichen Vorlieben und dem Wunsch beruht, ein Bild aus einem Film zu erstellen, das Leben in einem dieser Häuser muss einzigartig sein. Sie werden überrascht sein zu sehen, wie ähnlich diese Häuser denen sind, mit denen fast jeder sich vertraut gemacht hat.

1. Ein unterirdisches Öko-Haus von Make Architects.

Die von Make Architects für den britischen Fußballstar Gary Neville entworfene Struktur schafft es, Schönheit und Funktionalität auf eine neue und einzigartige Weise zu verbinden. Die Residenz umfasst fast 8.000 Quadratmeter, aber nicht so, wie Sie es erwarten würden. Es ist eine einstöckige Struktur, die unterirdisch gebaut wurde. Eines der Hauptziele bei der Gestaltung der Residenz war es, etwas zu schaffen, das den Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert, und das wäre eine umweltfreundliche Version eines Standardhauses.

Das Haus wurde mit Materialien aus der Region gebaut und verwendet traditionelle Baumethoden. Eine Erdwärmepumpe sorgt für die Beheizung, während die Photovoltaik-Module und die Windkraftanlagen vor Ort erneuerbare Energie erzeugen. Das Haus ist fast vollständig in den Hang gebaut und lässt sich somit nahtlos in die Umgebung integrieren.

Das Layout ähnelt einer Blume mit Räumen anstelle von Blütenblättern, die alle um eine zentrale Küche herum angeordnet sind. Der Vergleich ist nicht zufällig, denn das Haus hat auch einen leuchtenden Blumeneindruck in der Landschaft, wenn es nachts beleuchtet wird. Es ist interessant und schön zu sehen, wie sich Natur und Kunst in diesem Projekt verbinden und zu einer harmonischen Gestaltung führen.

2. Unterirdisches Haus mit elliptischer Form und Alpenblick.

Dieses Haus ist auch in den Hang gebaut, aber das Design ist komplett anders. Dieses unterirdische Haus ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen niederländischen Architekten von SeARCH und Christian Muller Architects. Im Schweizer Dorf Vals gelegen, ist das Haus ziemlich schwer zu erkennen, da es Teil einer Berghütte ist. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum es leicht unbemerkbar ist.

Das Haus ist im Grunde eine Steinstruktur und es wurde in den Hang gebaut. Es hat zwei Eingänge. Einer von ihnen, der Haupteingang, zeigt große Unterhaltungsbereiche im Freien, während der zweite von einer nahe gelegenen Scheune ist und Sie durch einen unterirdischen Weg führt. Die kreisförmige Öffnung enthält viele Fenster und es ist eine Möglichkeit, Licht in das Haus zu bringen und gleichzeitig nach außen zu blicken.

Obwohl es ein unterirdisches Haus ist, ist es sehr hell und hat viel natürliches Sonnenlicht. Außerdem bietet es eine atemberaubende Aussicht auf die Berge und ein hohes Maß an Privatsphäre für seine Bewohner. Es ist eine interessante Option für ein Steinhaus und obwohl es leicht unbemerkt bleibt, ist es auch eine überraschende und atemberaubende Entdeckung für jeden, der es sieht.

3. Woodlyn Park, Heimat des ersten Hobbit-Motels der Welt.

Wenn Sie an unterirdische Häuser denken, ist es unmöglich, sich das Hobbit-Dorf nicht vorzustellen. Das ist die Definition von Underground Living in diesen Tagen und war eine große Inspiration für viele Menschen. Die Fans versuchten, diese kleinen Häuser, die in den Hang gebaut wurden, zu replizieren, und einige schafften es, einzigartige und bemerkenswerte Strukturen zu schaffen. Eines von ihnen ist das erste Hobbit-Motel der Welt, das sich im Woodlyn Park auf der Nordinsel von Neuseeland befindet. Dieser Ort begann als einziges Motel mit einer U-Jet-Bahn und wurde später das erste Hobbit-Motel der Welt. Es wurde mit Styroporblöcken gebaut, so dass jeder Raum im Sommer kühl und im Winter warm bleibt. In Anbetracht der Einzigartigkeit des Projekts ist es eine interessante und effektive Isolationsmethode.

Überraschenderweise sind die Zimmer recht geräumig. Sie sind auch sehr gut eingerichtet und verfügen über hochwertige Details. Jede Unterkunft verfügt über eine eigene Küche und Dusche. Jede Unterkunft bietet Platz für bis zu 6 Personen. Das Motel bietet auch eine Bar und ein Restaurant und die Gäste können während ihres Aufenthalts auch viele Abenteuer erleben.

4. Ein Ökodorf in den Preseli Bergen in West Wales.

In den Preseli Bergen von West Wales gibt es viele verschiedene Gebiete und alle Arten von Häusern. Aber dieses Dorf ist bei weitem das interessanteste. Dies ist ein Öko-Dorf und es hat Hütten aus Stroh und Schlamm, die in die Hügel gebaut wurden. Die Häuser sehen sehr interessant und sehr charmant aus. Neben diesen umweltfreundlichen Häusern erzeugen die hier lebenden Menschen auch ihre eigene Kraft und bauen ihr eigenes Essen an.

Diese einzigartige Gemeinschaft wurde 1993 gegründet und ist seit einigen Jahren ein Geheimnis geblieben. Das Dorf wurde 1998 entdeckt, als Sonnenlicht von einem Solarpanel auf dem Hauptgebäude glitzerte. Ein Pilot sah die Reflexion und meldete sich zurück, aber zu dieser Zeit konnten die Beamten keine Aufzeichnungen über irgendetwas finden, das dort gebaut wurde, oder irgendeine Baugenehmigung für das Dorf. Die Häuser waren sehr gut getarnt und von Bäumen und Sträuchern umgeben.

Danach kam eine dunkle Zeit für die 22 dort lebenden Dorfbewohner. Bulldozer kamen, um ihre Häuser niederzureißen, aber jetzt können sie endlich den Lebensstil genießen, den sie lieben, dank der Plangenehmigung, die sie für die Häuser, Toiletten, landwirtschaftlichen Gebäude und Werkstätten erhalten haben. {Gefunden bei dailymail}.

5. Die Häuser aus den Hobbinger Szenen des Herrn der Ringe.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es unmöglich, an ein in den Hang gebautes Haus zu denken, ohne es mit denen der Herr der Ringe-Trilogie zu vergleichen. Diese Hobbithäuser sind zu einem großen Symbol geworden und haben viele Projekte inspiriert. Aber wenn Sie die echten Häuser aus den Filmen und nicht Repliken sehen wollen, können Sie nach Matamata in Neuseeland gehen.

MehrINSPIRATION
  • Spektakuläres Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert mit unterirdischen Höhlen und Grotten
  • Moderne Semi-Underground-Häuser, die eins mit dem Land werden
  • Die Welt der grünen Dächer und der unterirdischen Häuser erforschen

Hier wurden die Szenen aus Hobbiton gedreht und nach dem Film fragte die Farm, ob einige Hobbit-Häuser erhalten und als Touristenattraktion genutzt werden könnten. Alle waren sich einig, dass es niemanden verletzen konnte, also blieben die Häuser dort. Natürlich können Sie nicht erwarten, dass diese Häuser genau wie in den Szenen aus den Filmen aussehen. Die Szenen in den Hobbit-Häusern wurden hier nie gedreht, sondern in einem Studio.

Diese Hobbit Häuser sind nicht möbliert und sie sehen interessanter aus, wenn sie von weit weg und dann aus der Nähe betrachtet werden. Aber wenn Sie Ihre Fantasie benutzen, können Sie aus dem Film in den Hobbiton übertragen werden. Das Schaf sieht aus, als hätte es alles herausgefunden. {Bilder von flickr}.

6. Das umweltfreundliche Bella Vista Hotel in Italien.

In letzter Zeit gab es eine Menge Energie und Ideen, wenn es um umweltfreundliche Kreationen geht. Viele Menschen haben sich für nachhaltige Entwürfe für ihre privaten Häuser entschieden, und es wurden sogar größere Projekte entworfen. Es gibt viele umweltfreundliche Hotels, die entstanden sind oder neu gestaltet wurden. Das Bella Vista Hotel ist nur eine davon.

Dies ist das neueste KlimaHotel © und es kann in Bozen, Italien gefunden werden. Es ist eine Neugestaltung des Bella Vista Trafoi und es ist das erste KlimaHotel © umweltfreundliche Hotel. Es wurde von Matteo Thun entworfen und konzentriert sich auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Das Projekt umfasste die Schaffung von 11 individuellen Herbergen. Diese wurden ab 2009 in den Hang gebaut.

All diese Strukturen zeichnen sich durch umweltfreundliche und nachhaltige Heiz-, Kühl- und Bauverfahren aus. Lokale Ressourcen wurden ebenso genutzt wie Materialien aus den umliegenden Gebieten. Was die Architektur und das Design dieser Herbergen betrifft, waren sie stark von der lokalen Kultur beeinflusst. Der Schwerpunkt lag auf der Schaffung einer starken Verbindung mit der Natur, auf dem Versuch, natürliche und künstliche Elemente zu kombinieren und ein harmonisches Bild zu schaffen. Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das viele Bewunderer angezogen hat. {Gefunden auf ifitshipitshere}.

7. Ein Haus in einer Höhle in Missouri gebaut.

Die meisten unterirdischen Häuser oder Strukturen sind in den Hang gebaut, nach dem Vorbild der Herr der Ringe Filme. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten zu erkunden. Zum Beispiel wäre eine Höhle eine sehr logische und einfache Lösung. Es ist wahrscheinlich der Ausgangspunkt aller modernen Häuser, so dass es jetzt Spaß macht, zurückzugehen und das Konzept in etwas Einzigartiges zu verwandeln.

Dieses wundervolle Haus kann in Festus, Missouri gefunden werden und wurde innerhalb einer 15.000 Quadratfuß großen Sandsteinhöhle konstruiert. Es wurde von Curt und Deborah Sleeper gebaut und ist zu ihrem gemütlichen Zuhause geworden. Das Interieur ist sehr modern und verfügt über einzigartige Texturen wie die unvollendeten Sandsteinwände, die ihm einen wunderschönen Charme verleihen.

Nicht nur, dass der Standort für dieses Haus ungewöhnlich und einzigartig ist, es gibt auch andere Details, die es zu einem großartigen Beispiel machen. Diese Struktur ist auch ein energieeffizientes Haus mit geothermischer Heizung und einem intelligenten Design, das keine Klimaanlage benötigt. Das Höhlenhaus hat drei Räume oder Kammern mit unfertigen Wänden. Dies ist die Art von Haus, die Gäste gerne besuchen würden und das wäre in gewisser Weise einem Museum ähnlich.

8. Organisch geformte Erdhäuser von Peter Vetsch.

Diese ungewöhnlichen unterirdischen Strukturen befinden sich in Dietikon, Schweiz, und stellen ein neues und originelles Konzept für umweltfreundliche, progressive Architektur vor. Dieser Bereich wird als Earth House Estate Lättenstraße bezeichnet und von Peter Vetsch entworfen. Die Anlage besteht aus neun Häusern, von denen drei drei Schlafzimmer haben, eins mit vier Schlafzimmern, eins mit fünf Schlafzimmern und drei Häuser mit sechs Schlafzimmern sowie eine Struktur mit sieben Schlafzimmern.

Die Häuser sind größer als sie scheinen und das liegt vor allem daran, dass sie fast vollständig mit Erde und Gras bedeckt sind. Sie scheinen aus dem Nichts aufzutauchen und ähneln den anderen Strukturen, die in den Hang gebaut wurden, die wir bisher vorgestellt haben. Die Häuser gruppieren sich um einen kleinen künstlichen See.

Alle Häuser nutzen die Erde als isolierende Decke, die vor Hitze und Kälte, aber auch vor Regen und Wind schützt. Die organischen Formen dieser Strukturen erlauben es ihnen, sich natürlich in die Umgebung zu integrieren und Teil der Landschaft zu werden. Diese Häuser müssen jedoch nicht unbedingt unterirdisch gebaut werden. Sie können auch auf natürlich gewachsenes Gelände gesetzt werden, obwohl der Effekt nicht derselbe wäre.

9. Das Malator-Haus an der walisischen Küste.

Die meisten unterirdischen Häuser, die in den Hang gebaut sind, haben seitliche Öffnungen, die den Eingang darstellen und sie sichtbar machen. Dies ist jedoch nicht genau der Fall für dieses Haus. Dies ist das Malator House und es liegt an der walisischen Küste. Es ist sehr schwierig, es zu finden, wenn Sie nicht genau seinen Standort wissen, weil das Haus fast vollständig in den Boden verschwindet.

Das Haus war ein Projekt von Future Systems. Es wurde in einen eigenen, von Menschenhand geschaffenen Hügel gebaut und befindet sich auf der Spitze des Hügels. Diese Lage erlaubt es, von wunderbaren und panoramischen Aussichten auf die Landschaft zu profitieren und das Design erlaubt Ihnen, durch das Haus bis zur Küste von Wales zu schauen.Das Haus ist nicht nur eine seltsame Struktur in einer fremden Gegend. Es hat auch eine umweltfreundliche Seite, die perfekt zu seinem Design passt.

Das Haus ist fast vollständig unterirdisch zur passiven Energiekontrolle und die Front ist weit offen. Auf beiden Seiten sind runde Bullaugen im Glas angebracht. Das Malatorhaus verschwindet fast in der Landschaft und fügt sich schön in die Umgebung ein. Es stellt eine sehr starke Verbindung mit der Natur her und dies ermöglicht es, sich noch besser in die Natur zu integrieren.

10. Das Aloni-Haus auf den Kykladen.

Eine Möglichkeit, Ihr Zuhause so in die Landschaft zu integrieren, wie es Teil davon war, ist die Verwendung der Materialien, die in der Umgebung gefunden wurden, um das Gebäude zu bauen und das Haus in die Landschaft verschwinden zu lassen. Aus diesem Grund wurden die meisten Häuser in Hanglage in den Hügel gebaut und mit Materialien aus der Region wie Stein oder Holz ausgestattet.

Das Aloni-Haus ist nach denselben Prinzipien gestaltet. Allerdings ist die Lage ein wenig anders als das, was wir bisher gesehen haben. In dieser wunderschönen Gegend der Kykladen gelegen, musste das Haus auf die Landschaft mit Erdwällen und landwirtschaftlichen Flächen reagieren. Die Designer von Deca Architecture entschieden sich für eine traditionelle Typologie für dieses Projekt.

Sie verwendeten Materialien, die die Umwelt wenig belasten und gleichzeitig als Dämmstoffe sehr effizient sind. Das Haus ist ein einstöckiges Gebäude und hat eine Fläche von 240 Quadratmetern. Es hat eine Wand aus Erde, die die Temperatur reguliert, und ein grünes Dach, das auch für Isolierung sorgt und dem Haus hilft, in der Landschaft zu verschwinden.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar