10 berühmte Gebäude, die Sie unbedingt sehen müssen

So wie es Orte gibt, die so schön und erstaunlich sind, dass jeder sie persönlich sehen sollte, so sind Gebäude, die man auf jeden Fall sehen sollte. Es gibt viele schöne Gebäude auf der ganzen Welt, aber einige zeichnen sich durch ihre erstaunliche Architektur, ihre Geschichte und ihr Design aus. Wir haben eine Liste mit zehn einzigartigen Gebäuden erstellt, die Sie unbedingt sehen sollten.

Petronas Twin Towers; Petronas Zwillingstürme.

Der erste Ort, den Sie auf Ihre Liste setzen sollten, ist Kuala Lumpur, Malaysia. Hier finden Sie die Petronas Towers, die auch als Petronas Twin Towers bekannt sind. Zwischen 1998 und 2008 waren sie die höchsten Gebäude der Welt. Sie sind auch das Wahrzeichen von Kuala Lumpur. Diese schönen Türme wurden vom argentinischen Architekten César Pelli entworfen und der für sie gewählte Stil war postmodern, einfach und kühn.

Das Projekt begann im Januar 1992. Zunächst mussten mehrere Tests und Simulationen durchgeführt werden, um die Stabilität und Sicherheit der Gebäude zu gewährleisten. Der Bau begann 1993 und endete sieben Jahre später. In dieser Zeit erlebte Malaysia auch den größten Betoneinguss seiner Geschichte, der insgesamt 54 Stunden dauerte. Die Innenausstattung wurde 1996 fertiggestellt und ein Jahr später zog das Personal ein. Die Türme haben insgesamt 88 Stockwerke und bestehen aus Stahlbeton mit einer Stahl- und Glasfassade.

Weißes Haus.

Ein anderes denkwürdiges Gebäude ist das Weiße Haus. Das White House befindet sich in 1600 Pennsylvania Avenue Northwest, Washington, D.C., und war seit 1800 die Residenz aller US-Präsidenten. Das Gebäude wurde vom irischen Architekten James Hoban entworfen und zwischen 1792 und 1800 erbaut. Es ist im neoklassischen Stil gehalten. Das Weiße Haus wurde 1801 erweitert, als Thomas Jefferson einzog. Zwei Kolonnaden wurden dann geschaffen und sie sollten die Ställe und die Lagerung verbergen.

Das Gebäude wurde 1814 während des Krieges fast vollständig zerstört. Die britische Armee zerstörte das Innere und verkohlte das Äußere. Ich wurde dann restauriert und die Expansion im Laufe der Jahre fortgesetzt. Im Jahr 1901 wurde der Westflügel von Präsident Theodore Roosevelt, der alle Arbeitsoffiziere dorthin verlegt hatte, gebaut. 1948 wurden die Innenräume demontiert und ein neuer tragender Stahlrahmen errichtet. Nach all diesen Änderungen umfasst das aktuelle Weiße Haus die Executive Residenz, den Westflügel, den Ostflügel, das Eisenhower Executive Office Building und das Blair House.

Basilius-Kathedrale.

Dies ist die Basilius-Kathedrale. Seine offiziellen Namen sind die Kathedrale des Schutzes der heiligsten Theotokos auf dem Graben oder Pokrovsky Kathedrale. Es ist eine russisch-orthodoxe Kirche und es kann auf dem Roten Platz in Moskau gefunden werden. Auch bekannt als Kathedrale des Hl. Vasilius, wurde die Kirche in den Jahren 1555-1561 auf Befehl von Iwan dem Schrecklichen erbaut. Es wurde gebaut, um der Eroberung von Kasan und Astrachan zu gedenken.

Die Kathedrale befindet sich im Zentrum von Moskau und war das höchste Gebäude der Stadt, bis der Glockenturm Iwan der Große 1600 fertiggestellt wurde. Das ursprüngliche Gebäude wurde als Dreifaltigkeitskirche bekannt und später wurde es die Dreifaltigkeitskathedrale. Es hat 8 Seitenkirchen um einen 9. angeordnet. Dann, im Jahre 1588, wurde eine 10. Kirche über dem Grab des lokalen Heiligen Vasily gebaut. Das Gebäude ist wie die Flamme eines Lagerfeuers geformt und es ist das einzige, das dieses Design hat. Im Jahr 1928 wurde es von der russisch-orthodoxen Gemeinschaft als Teil der Anti-Theis- Kampagnen der Sowjetunion konfisziert und wurde zum Staatlichen Historischen Museum. Es ist seit 1990 UNESCO-Weltkulturerbe.

Empire State Building.

Als nächstes auf unserer Liste ist das Empire State Building. Dieser 102-stöckige Wolkenkratzer in Midtown Manhattan, New York City, hat eine Dachhöhe von 1.250 Fuß und ist insgesamt 1.454 Fuß hoch. Der Name des Gebäudes wurde tatsächlich vom Spitznamen der Stadt New York (Empire State) inspiriert. Es ist seit 40 Jahren das höchste Gebäude der Welt, seit es 1931 gebaut wurde und bis das World Trade Center 1972 fertiggestellt wurde.

Jetzt ist es der dritthöchste fertiggestellte Wolkenkratzer in den Vereinigten Staaten und der 22. höchste in der Welt. Das Gebäude verfügt über einen unverwechselbaren Kunststil und ein schönes Design. Es wurde als eines der Sieben Weltwunder der Moderne bezeichnet. Das Empire State Building wurde 1986 zum National Historic Landmark erklärt und gehört den 2800 Investoren von Empire State Building Associates L.L.C. Nach dem Erhalt der Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) wurde es das höchste LEED-zertifizierte Gebäude in den Vereinigten Staaten.

Burj Khalifa.

MehrINSPIRATION
  • 5 der größten Weltgebäude
  • Upside-down-Gebäude
  • 8 beeindruckende Gebäude, die 2012 fertiggestellt werden sollen

Und da wir gerade über hohe Gebäude und Weltrekorde sprachen, wollen wir uns nun auf den Burj Khalifa, auch bekannt als Burj Dubai, konzentrieren, der derzeit mit 829,8 Metern das höchste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt ist. Der Turm befindet sich in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Der Bau begann im Jahr 2004 und das Äußere des Wolkenkratzers wurde 2009 fertiggestellt. Offiziell wurde das Gebäude 2010 eröffnet. Es ist Teil einer 2 Quadratkilometer großen Entwicklung namens Downtown Dubai. Dieser erstaunliche Turm wurde von Skidmore, Owings und Merrill aus Chicago, mit Adrian Smith als Chefarchitekt und Bill Baker als Chefbauingenieur entworfen.Der Name Burj Khalifa wurde dem Turm zu Ehren des Präsidenten der VAE, Khalifa bin Zayed Al Nahyan, für seine Unterstützung nach Abschluss des Projekts verliehen, die mit der globalen Finanzkrise von 2007-2012 zusammenfiel und die Regierung gezwungen hatte, finanzielle Hilfe von Abu Dhabi zu suchen .

Kolosseum.

Lasst uns nun nach Italien ziehen, wo sich eines der berühmtesten und schönsten Gebäude der Welt befindet: das Kolosseum. Ursprünglich das Amphitheatrum Flavium genannt, ist das Kolosseum oder Kolosseum das größte Amphitheater der Welt. Es kann im Zentrum von Rom in Italien gefunden werden.

Es hat eine elliptische Form und wurde vom Römischen Reich mit Beton und Stein gebaut. Der Bau des Kolosseums begann im Jahr 72 n. Chr. Unter Kaiser Vespasian. Es wurde im Jahr 80 n. Chr. Unter Titus vollendet. Einige Änderungen wurden später von Domitian vorgenommen. Der ursprüngliche Name, Amphitheatrum Flavium, stammte sowohl von Vaspasians als auch Titu's Familiennamen, die von der Gens Flavia stammten. Diese erstaunliche Arbeit der Architektur kann 50.000 Zuschauer unterbringen. Es wurde ursprünglich für Gladiatorenkämpfe und öffentliche Veranstaltungen wie Hinrichtungen, Tierjagden oder Nachstellungen von Schlachten sowie für Dramen auf der Grundlage der klassischen Mythologie verwendet.

Taj Mahal.

Ein weiteres schönes Gebäude mit großer Geschichte ist das Taj Mahal, auch Taj genannt. Es befindet sich in Agra, Indien und ist ein Mausoleum aus weißem Marmor. Die Geschichte dieses schönen Gebäudes begann während der Herrschaft des Großmoguls Shah Jahan. Er baute das Mausoleum in Erinnerung an seine dritte Frau, die Mumtaz Mahal hieß.

Der für dieses Gebäude gewählte Stil kombiniert Elemente der islamischen, persischen, osmanisch-türkischen und indischen Architektur. Das Taj Mahal wurde 1983 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Was oft von vielen unterschlagen wird, ist die Tatsache, dass das Taj Mahal trotz der Tatsache, dass das weiße Marmor-Mausoleum das berühmteste Element ist, ein Komplex von Strukturen ist. Der Bau begann 1632 und wurde 20 Jahre später fertiggestellt. Das Grab ist der Fokus des gesamten Komplexes. Es steht auf einem quadratischen Sockel und hat eine symmetrische Form.

Opernhaus in Sydney.

Aber es gibt auch viele moderne Gebäude, die als ein erstaunliches Kunstwerk betrachtet werden können. Einer von ihnen ist das Sydney Opera House. Im Zentrum von Sydney, Australien gelegen, ist dies eigentlich ein Kunstzentrum. Es wurde vom dänischen Architekten Jørn Utzon konzipiert. Es wurde 1973 eröffnet und beherbergt mehrere Veranstaltungsorte.

Das Gebäude beherbergt jedes Jahr mehr als 1.500 Aufführungen und es ist auch eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Australien. Es zieht jedes Jahr mehr als sieben Millionen Menschen an. Das Sydney Opera House wird vom Sydney Opera House Trust verwaltet und 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Es verfügt über ein modernes expressionistisches Design, das aus einer Reihe von vorgefertigten Betonplatten besteht, die das Dach bilden und mit glänzenden weißen- und weißen Wänden bedeckt sind matt-cremefarbene schwedische Fliesen. Das Gebäude ist 183 m lang und 120 m breit.

Buckingham Palace.

Und natürlich gibt es den Buckingham Palace, eines der Gebäude, das auf jeden Fall in dieser Liste stehen sollte. Der Buckingham Palace ist der offizielle Wohnsitz und Hauptarbeitsplatz des britischen Monarchen. Es befindet sich in der City of Westminster und ist ein Symbol der britischen Nation.

Das Gebäude war ursprünglich als Buckingham House bekannt und es ist der Kern des Palastes. Es war ursprünglich ein großes Stadthaus, das für den Herzog von Buckingham gebaut wurde, von wo es auch seinen Namen bekam. Erbaut im Jahr 1705, wurde das Haus von George III im Jahre 1761 erworben. Es wurde die private Residenz der Königin Charlotte und wurde später als The Queen's House bekannt. Das Gebäude wurde im 19. Jahrhundert erweitert und drei Flügel wurden rund um den Hof angelegt. Danach wurde es 1837 als Buckingham Palace und offizieller Königspalast des britischen Monarchen bekannt.

Flatiron Gebäude.

Das letzte erstaunliche Gebäude auf unserer Liste ist das Flatiron Gebäude, das auch als Fuller Building bekannt ist. Es kann in Manhattan, New York gefunden werden und es ist ein spektakulärer Wolkenkratzer. Die Bauarbeiten am Gebäude wurden 1902 abgeschlossen und damals war es eines der höchsten Gebäude der Stadt. Der Name des Gebäudes verweist auf seine Ähnlichkeit mit einem gusseisernen Bügeleisen.

Im Jahr 1966 wurde das Gebäude als Wahrzeichen New Yorks bezeichnet und 1979 in das National Register of Historic Places aufgenommen. Der Standort, auf dem sich der Wolkenkratzer befindet, wurde 1857 von Amos Eno gekauft. Nach seinem Tod kaufte einer seiner Söhne das Grundstück, das es an Samuel und Mort Newhouse verkaufte, die es dann an die Cumberland Realty Company verkauften, die vom CEO des Fuller gegründet wurde Unternehmen. Diese Firma entwickelte die Pläne für das Gebäude. Es war als Hauptquartier gedacht und wurde das Fuller Gebäude genannt.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar