Get Things Done With Standing - 10 DIY Stehpult Designs, um Sie inspiriert zu bekommen

Stehtische sind zum Schreiben, Lesen oder Arbeiten im Stehen oder auf einem Barhocker konzipiert. Sie bieten Vorteile wie die Tatsache, dass Sie Kalorien verbrennen, während Sie einfach aufstehen, oder die Tatsache, dass Sie sich im Sitzen besser auf Ihre Aufgabe konzentrieren können. Wenn Sie planen, einen Stehpult zu bekommen oder selbst einen zu bauen, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Vor allem sollte die Tischhöhe bei oder leicht unter Ellenbogenhöhe sein, um bequem zu sein. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bildschirm in einem Abstand von mindestens 20 "und in einem Winkel von 20 Grad sitzt. Und obwohl Stehtische helfen, muss man sich manchmal hinsetzen und einen Hochstuhl oder Barhocker finden, der sich gut anfühlt. {Bilder von der Seite}.

Einen Stehpult zu bauen scheint einfach zu sein, aber du brauchst noch ein wenig Inspiration, bevor du mit der Arbeit an dem Projekt beginnst. Beginnen wir mit einem einfachen Design. Dieser Wrap-Around-Schreibtisch bietet zwei separate Arbeitsbereiche mit jeweils eigenem Arbeitsplatz. {Gefunden auf abeautifulmess}.

Stehtische passen zu kleinen Räumen. Nimm das zum Beispiel. Es kann leicht in einem Schlafzimmer, auf dem Flur oder irgendwo anders, wo es einige freie Wand Platz ist passen. Der Monitor ist an der Wand montiert und die Tastatur sitzt auf einem schwimmenden Regal.

So können Sie in vier Schritten einen Stehpult bauen: Bestimmen Sie zunächst die Höhe des Schreibtisches. Es sollte nur für Sie maßgeschneidert werden. Dann finden Sie heraus, die beste Kombination von Komponenten, die Sie in Geschäften finden können oder haben sie nach Maß. Shop für die Schreibtischstücke und dann montieren und Schreibtisch. {Gefunden auf masakikondo}.

MehrINSPIRATION
  • Moderne stehende Schreibtisch-Designs und Erweiterungen für Häuser und Büros
  • 10 IKEA Stehpult Hacks mit ergonomischem Appeal
  • DIY-Klempner-Rohr-stehender Schreibtisch

Sie können Ihren Schreibtisch auch ausgehend von einem bereits vorhandenen Möbelstück bauen. Nehmen wir an, Sie haben ein ähnliches Kabinett. Es ist ziemlich funktional und, wenn Sie ein Oberteil hinzufügen, können Sie es in einen großen Stehpult machen. {Gefunden auf pokedyoureyeout}.

Der Schreibtisch zu bauen kann sehr einfach sein, vor allem, wenn Sie nur einen Schreibtisch brauchen, der im Grunde genommen ein schwebendes Regal ist, das Sie in der gewünschten Höhe an die Wand montieren. Aber hör nicht auf. Machen Sie Ihren Arbeitsplatz so praktisch wie möglich und sparen Sie Platz. Platzieren Sie den Schreibtisch beispielsweise an einer Bücherregalwand. {Gefunden auf aptt}.

Wenn Sie nicht viel auf dem Stehpult sitzen möchten, können Sie auch einen kleinen Stauraum oder einige Regale darunter haben. Sie können Dinge wie Dokumente, Bücher und alle möglichen anderen Dinge speichern, die Sie benötigen. {Gefunden auf flickr}.

Nachdem Sie die Höhe für den Stehpult gemessen haben, ist es Zeit, nach Zubehör zu suchen. Eine Idee kann sein, einige Sawhorse Brackets und Sägebockbeine zu kaufen, die man anpassen und so lange machen kann, wie es sein muss. Danach sollte die Montage ziemlich einfach sein. {Gefunden auf mintdesignblog}.

Wenn Sie für zu Hause arbeiten, dann möchten Sie, dass Ihr Stehpult mehr als nur ein schwimmendes Regal ist, auf das Sie Ihren Laptop stellen können. Sie werden etwas komplizierter machen wollen, wie zum Beispiel diesen Schreibtisch. Es ist im Grunde eine Reihe von Regalen, aber sie bieten viel Platz für die Lagerung. {Gefunden auf paperandink}.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Schreibtisch an der Wand montiert wird, sollte ein freistehendes Design eine bessere Option sein. Einfach den Rahmen bauen und sicherstellen, dass die Abmessungen und die Höhe perfekt sind. Dann installiere den Desktop. Sie können sogar eine Schublade oder zwei installieren. {Vor Ort gefunden}.

Am besten entwerfen Sie Ihren eigenen Schreibtisch. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass es genau so aussieht, wie Sie es möchten und es wird auch die richtigen Abmessungen haben. Hier ein Tipp: Denken Sie in Etappen. Design separate Stücke und dann alle zusammen. Dieser Schreibtisch zum Beispiel besteht aus drei Teilen: zwei Regalen und einem Regal. {Gefunden bei Petermarks}.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar