10 kostenlose Duft- und Farbkombinationen

Bei Style geht es nicht nur um die visuellen Aspekte eines Raumes. Der Rest Ihrer Sinne sollte ebenfalls stimuliert werden. In ein helles, fröhliches Zimmer zu gehen, ist ein Erlebnis, aber in einen hellen, fröhlichen Raum zu gehen, der nach Sonnenschein und Lilien riecht, hat ein ganz anderes Abenteuer. Also, wenn Sie neu dekorieren oder neu gestalten, denken Sie darüber nach, was Sie tun werden, wenn Sie den Raum aufdecken. Fügen Sie frische Blumen hinzu, köcheln Sie ein hausgemachtes Rezept für Aromatherapie auf dem Herd oder zünden Sie duftende Kerzen an, um die Atmosphäre und das Thema des Raumes zu vervollständigen? Was noch wichtiger ist, welche Düfte sind mit welchen Farben gut? Schauen Sie sich einige unserer Lieblingskombinationen an!

1. Pfau und Klee.

Dieses tiefe Pfauenblau ist die perfekte Wahl für einen Raum, in dem Sie sich schick und kultiviert fühlen möchten. Und diese Farbe passt hervorragend zu würzigen Düften. Clover ist eine der besten Möglichkeiten. Es ist ein bisschen scharf, ein wenig pfeffrig mit einem Hauch von Morgen Wald. Es reist durch den Raum und schafft eine reiche, warme Atmosphäre.

2. Elfenbein und Vanille.

Sauber und erfrischend, Elfenbein und Vanille sind eine perfekte Kombination im Himmel. Für Räume, die wie eine saubere Palette wirken, wie ein cremiges Badezimmer oder eine Küche, ist ein leichterer, weicherer Duft die beste Option. Vanille, einer der beliebtesten Düfte, funktioniert gut in Räumen, die klar und einladend sein sollen.

3. Minze und Lavendel.

Lavendel ist ein organischer, natürlicher Duft. Es ist ein bisschen blumig und mädchenhaft mit vielen lebhaften Untertönen. Mischen Sie es mit einem hellen, kühlen Raum zu einem lustigen, lebendigen Ort, um zu Abend zu essen, mit Freunden rumhängen oder entspannen und lesen Sie Ihre Lieblingszeitschriften am Nachmittag. Du wirst einen hellen, glücklichen Ort im Haus schaffen.

4. Kohle und Ingwer.

Die Kohle könnte einen dunklen, interessanten Raum schaffen. Aber wenn man einen Duft wie Ingwer in die Mischung einführt, steigert das den Eklektizismus. Es hat einen würzigen Unterton, aber es ist auch ziemlich leicht und jugendlich.

5. Gold & Patchouli.

MehrINSPIRATION
  • 5 Beruhigende Farbkombinationen
  • 5 Cabin-inspirierte Farbkombinationen
  • Perfekte Frühlingsfarbkombinationen

Ein tiefer, holziger Duft, dieser Duft passt zur Wärme eines goldenen Zimmers. Dieses erdige Aroma ist ein wenig mehr auf der maskulinen Seite, aber wenn Sie solch ein grandioses, goldenes Zimmer geschaffen haben, wird es das reiche, königliche Gefühl verstärken, das Sie zu schaffen versuchen. Es ist auch einer der beliebtesten Düfte.

6. Mitternacht und Regen.

Ein schöner, tiefer Ton, Mitternachtsblau ist ein weiterer Liebling der Fans. Es ist einladend und ruhig, aber auch kühn und dominant. Ordne einen Mitternachtsraum mit etwas an, das nach Regen riecht. Sie können Ihr eigenes Rezept mit verschiedenen Ölen kreieren oder das Glück haben, eine Kerze zu finden, die den Trick macht. Der Geruch von Regen wird die Dunkelheit durchschneiden.

7. Flieder und Rose.

Flieder ist solch ein weiches, hübsches Purpur. Es funktioniert gut in absolut jedem Raum des Hauses. Es muss also mit einem Duft gepaart werden, der auch in jedem Raum gut funktioniert. Unsere Wahl? Rose. Eine Farbe und ein Duft von Blumen hält alles schön und weiblich.

8. Magenta & Kirschblüte.

Eine elegante, moderne Farbe, Magenta braucht etwas Blumen, um es zu glätten und seine Weiblichkeit hervorzubringen. Zünden Sie einige romantische japanische Kirschblütenkerzen an, die für einen schönen Duft und eine einladende Atmosphäre sorgen. Der zarte Duft und das moderne Styling ergänzen die gegensätzlichen Ideen.

9. Himmel und Mandel.

Mandel riecht nach frisch gebackenen Keksen. Und ein sattes Himmelblau wirkt wie ein ruhiger, entspannender Schatten. Setzen Sie die beiden zusammen, um einen Raum zu schaffen, den jeder zum Mittagessen, eine Tasse Kaffee oder sogar ein Nickerchen am Erkerkissen einnehmen möchte.

10. Kamel und Bernstein.

Camel, eine glattere, leichtere Version des neutralen Brauns, ist eine vielseitige Farbe. Aber wenn es alleine verwendet wird, braucht es extra viel Pep, um es zu einem modischen Designstück zu machen. Also statt den ganzen Raum in kamelfarbene Wände zu kleiden und anzuhalten. Den Raum in verschiedenen Brauntönen von Taupe bis Schokolade schichten und dann mit etwas Bernsteinduft den Raum beenden. Es ist reich und erdig und passt zu dem Ton, den diese Brauntöne erzeugen.

Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar