10 Alternativen zur einfachen weißen Decke

Einfache weiße Decken sind ein Grundnahrungsmittel in den meisten Zimmern. Aber es ist nicht die einzige Option. Wenn Sie Farbe, Muster oder Interesse auf unkonventionelle Weise in Ihr Wohndesign einbringen möchten, ist die Decke eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Hier sind einige Deckenalternativen zu beachten.

Helle Farbe.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Wände komplett hell sind, aber trotzdem einen unerwarteten Farbtupfer enthalten möchten, ist die Decke ein perfekter Ort. Halten Sie den Rest der Wände einen ziemlich neutralen Farbton, und wählen Sie eine Farbe, die sie ergänzt und den Raum aufhellt.

Deckenplatten.

Quadratische Paneele sind wahrscheinlich die beliebteste Option für Decken außer weiß gestrichen. Es gibt einige wirklich interessante Möglichkeiten da draußen, aber sogar ein hübsches einfaches quadratisches Design kann Ihrem Raum eine Dimension hinzufügen.

Tapete.

Die Decke ist kein Ort, an dem man normalerweise Tapeten sieht, aber sie kann dort genauso einfach aufgetragen werden wie an den Wänden. Und wenn Sie ein Fan von Mustern sind, kann es eine gute Möglichkeit sein, etwas zu Ihrem Raum hinzuzufügen, ohne jede einzelne Wand zu bedecken.

Holzbretter.

Wenn Sie das Glück haben, eine Decke mit sichtbaren Balken oder anderen Holzarbeiten zu haben, brauchen Sie keine Schritte zu unternehmen, um Ihre Decke zu beleben. Aber auch wenn diese nicht schon Teil der Struktur Ihres Hauses sind, können Sie sie dennoch als Gestaltungselement hinzufügen.

Einfache Muster.

Liebesmuster, aber nicht wirklich ein Fan von Tapeten? Sie können einfache Designs wie Streifen oder andere geometrische Elemente einfach mit Schablonen oder Malerband an Ihre Decke malen. Die Farben können so hell oder subtil sein, wie Sie möchten.

Subtile Farbe.

MehrINSPIRATION
  • 20 trendige Decken Design-Ideen
  • Wie man ein Zimmer in Weiß schmückt, ohne es glatt aussehen zu lassen
  • Ein paar Möglichkeiten, eine Tablettdecke zu einem schönen Blickfang zu machen

Wenn Ihr Zimmer schlichte weiße Wände hat und eine reinweiße Decke nur ein wenig zu steril erscheint, Sie aber nicht unbedingt einen hellen Farbtupfer wünschen, können subtile Farben auch Dimension und Interesse hinzufügen.

Anweisungstafel.

Ähnlich wie bei einfachen quadratischen Paneelen gibt es auch eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Darstellung von Fliesen. Sie können aus einer Vielzahl von Mustern, Farben und Materialien wählen, die auf dem Rest Ihres Zimmers basieren.

Zusätzliche Beleuchtung.

Beleuchtung ist in jedem Raum für praktische Zwecke unerlässlich, kann aber auch als dekorativer Akzent für Ihre Decke dienen. Stellen Sie sich neben der Leuchte selbst ein Panel oder einen anderen dekorativen Akzent direkt an der Decke vor, um die Beleuchtung wirklich hervorzuheben.

Formende Akzente.

Decken, weiß oder anders, können mit Zierleisten interessanter gestaltet werden. Das Formteil kann entweder um den gesamten Raum herum, um Leuchten oder um andere dekorative Akzente gehen.

Dekorative Farbe.

Eine weitere Möglichkeit, Leuchten zu akzentuieren oder nur einen Brennpunkt an die Decke zu bringen, ist es, in diesen Bereichen detaillierte Akzente zu setzen. Dies kann ein professionelles oder künstlerisches Talent erfordern, aber es kann sich definitiv lohnen.

Einfache weiße Decken sind immer noch eine klassische Option. Aber es ist nicht der einzige Weg zu gehen. Also hetzen Sie nicht nach weißer Farbe, bevor Sie alle anderen großartigen Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Bilder: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10.

Autor: Simon Jenkins, E-Mail

Lassen Sie Ihren Kommentar